GAM 18

Beyond the Institution: Transforming the Learning Environment in Architectural Education

Gastredaktion: Petra Petersson / Christina Linortner

Broschur
22,6 × 27,4 cm
268 Seiten, zahlr. farb. Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86859-858-2
05.2022

19.95

Zurück


Neue und zeitgemäße Formen von Pädagogik wie Distance Learning, Design-Build, kollaborative Lernformen oder Peer-to-Peer-Praktiken stellen konventionelle Lehr- und Lernumgebungen in der Architektur und anderen gestalterischen Fächern zunehmend in Frage. Vor allem westlich-europäische Ausbildungsstätten sehen sich aktuell mit der Herausforderung konfrontiert, standardisierte Raumstrukturen und institutionelle Hierarchien zu überdenken und an unkonventionelle, radikalere Lehr- und Lernkonzepte anzupassen. GAM.18 lotet das Spannungsfeld zwischen universitärer Architekturlehre und ihrer Lernumgebung neu aus: Es fragt nach Raumstrukturen und Arbeitsumgebungen, in welchen das Nachdenken über und das Entwerfen von Architektur stattfinden kann und untersucht Lehr- und Lernmethoden, die die Räume und Institutionen, in denen sie stattfinden, kritisch in ihre Praxis einbeziehen.

Mit Beiträgen von Hélène Frichot, Charlotte Malterre-Barthes, Lucia Pennati, Jean-Louis Violeau und anderen


GAM 18: Beyond the Institution
Buchvorstellung, Diskussion & Party
01.06.2022
18:00 Uhr
Graz

Mehr Informationen

Zurück