Urban Agriculture Europe

COST Association
Avenue Louise 149
1050 Brussels
Belgien

Urban Agriculture Europe ist die erste umfassende, transdisziplinäre Publikation zu urbaner Agrikultur in Europa. Über bekannte Beispiele urbaner Nutzgärten in westeuropäischen Metropolen hinaus werden innovative Formen der Landwirtschaft am Stadtrand untersucht und Erfahrungen aus Ost- und Südeuropa eingebracht. Die Beiträge nähern sich aus sozialwissenschaftlicher, ökonomischer, agrarökologischer und stadtplanerischer Sicht der Urbanen Agrikultur und thematisieren die Rollen von Bürgern, Akteuren und Politik ebenso wie Betriebsmodelle und Planungsinstrumente.

Die COST-Initiative Urban Agriculture Europe, aus der das Buch entstanden ist, stellt die Publikation vor und geht insbesondere auf den Bezug von Politik und urbaner Landwirtschaft in Europa ein: Wie kann urbane Landwirtschaft die Strategie Europa 2020 unterstützen? Welche Gesetzgebungen können helfen, die Potenziale urbaner Landwirtschaft zu entfalten?

Um Anmeldung wird gebeten: science.cost@la.rwth-aachen.de

23.02.2016, 12:30 – 16:30 Uhr

COST Association
Avenue Louise 149
1050 Brussels
Belgien

Urban Agriculture Europe ist die erste umfassende, transdisziplinäre Publikation zu urbaner Agrikultur in Europa. Über bekannte Beispiele urbaner Nutzgärten in westeuropäischen Metropolen hinaus werden innovative Formen der Landwirtschaft am Stadtrand untersucht und Erfahrungen aus Ost- und Südeuropa eingebracht. Die Beiträge nähern sich aus sozialwissenschaftlicher, ökonomischer, agrarökologischer und stadtplanerischer Sicht der Urbanen Agrikultur und thematisieren die Rollen von Bürgern, Akteuren und Politik ebenso wie Betriebsmodelle und Planungsinstrumente.

Die COST-Initiative Urban Agriculture Europe, aus der das Buch entstanden ist, stellt die Publikation vor und geht insbesondere auf den Bezug von Politik und urbaner Landwirtschaft in Europa ein: Wie kann urbane Landwirtschaft die Strategie Europa 2020 unterstützen? Welche Gesetzgebungen können helfen, die Potenziale urbaner Landwirtschaft zu entfalten?

Um Anmeldung wird gebeten: science.cost@la.rwth-aachen.de

Zurück