Urban Open Space+

Online-Veranstaltung
Meeting ID: 616 5770 1116
Passcode: 893426

Die Publikation Urban Open Space+ Strategien zwischen Architektur und Freiraumplanung, herausgegeben von Dr. Carolin Mees, bildet einen einzigartigen interdisziplinären Diskurs mit wissenschaftlichenTexten und Kurz-Stellungnahmen internationaler Expert*innen ab, der Strategien für kollaborative, multicodierte Stadträume an der Schnittstelle von Architektur und Freiraumplanung aufzeigt. Gemeinschaftlich genutzte und gestaltete Freiräume sind Ankerpunkte in der Stadt und eine mögliche Antwort auf die Folgen von Urbanisierung und Klimawandel sowie auf soziale und kulturelle Unterschiede.
Das Buch untersucht die Rolle von Add-ons in urbanen Freiräumen: Spezifischen Nutzungskomponenten zur Produktion von Nahrungsmitteln, Wasser, Energie und Materialien sowie von wirtschaftlichen und sozialen Ressourcen. Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit diese Ergänzungen urbane Räume resilienter und nachhaltiger machen können, indem sie auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Nachbarschaft reagieren und mit dem umgebenden Stadtraum Verknüpfungen eingehen.

Die moderierte online Panel Diskussion wird mit einem Überblick über das Buch beginnen, gefolgt von kurzen Beiträgen einzelner Autoren. Den Abschluss bildet ein moderiertes Panel mit Fragen der Teilnehmer*innen.

Sprecher*innen:

Professor Undine Giseke, Fachgebiet Landschaftsarchitektur. Freiraumplanung, Technische Universität Berlin; bgmr Landschaftsarchitekten, Berlin
Produktive Freiräume als Transformationsbeschleuniger des urbanen Stoffwechsels

Professor em. Dr. Arnold van der Valk, Fachgebiet Landnutzungsplanung, Wageningen Universität und Forschung, Wageningen, Niederlande
Tue es selbst

Dr. Kathrin Wieck, Landschaftsarchitektin, Referentin Research Forum Stadt und Klima, Büro der Ersten Vizepräsidentin, Ressort Forschung, Berufungsstrategie und Transfer, Technische Universität Berlin
Kollaborative Produktion von Transformationswissen in selbstorganisierten städtischen Räumen

Professor Dr. Marit Rosol, Canada Research Chair, Fachgebiet Geography, Universität von Calgary, Kanada
Den Zugang zu Land demokratisieren: Landkaufgenossenschaften und neue landwirtschaftliche Allmenden

Toni Karge, Stadtplaner und Gemeinschaftsgartenbeauftragter im Referat Freiraumplanung und Stadtgrün, Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin
Das Berliner Gemeinschaftsgarten-Programm

Moderation: Dr. Carolin Mees, Adjunkt Professor an der School of Public Engagement und Parsons School Design, The New School University, New York City; Alexander von Humboldt Stiftungs-Stipendiatin TU Berlin

08.12.2021, 18:00 – 19:30 Uhr

Online-Veranstaltung
Meeting ID: 616 5770 1116
Passcode: 893426

Die Publikation Urban Open Space+ Strategien zwischen Architektur und Freiraumplanung, herausgegeben von Dr. Carolin Mees, bildet einen einzigartigen interdisziplinären Diskurs mit wissenschaftlichenTexten und Kurz-Stellungnahmen internationaler Expert*innen ab, der Strategien für kollaborative, multicodierte Stadträume an der Schnittstelle von Architektur und Freiraumplanung aufzeigt. Gemeinschaftlich genutzte und gestaltete Freiräume sind Ankerpunkte in der Stadt und eine mögliche Antwort auf die Folgen von Urbanisierung und Klimawandel sowie auf soziale und kulturelle Unterschiede.
Das Buch untersucht die Rolle von Add-ons in urbanen Freiräumen: Spezifischen Nutzungskomponenten zur Produktion von Nahrungsmitteln, Wasser, Energie und Materialien sowie von wirtschaftlichen und sozialen Ressourcen. Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit diese Ergänzungen urbane Räume resilienter und nachhaltiger machen können, indem sie auf die Bedürfnisse und Vorlieben der Nachbarschaft reagieren und mit dem umgebenden Stadtraum Verknüpfungen eingehen.

Die moderierte online Panel Diskussion wird mit einem Überblick über das Buch beginnen, gefolgt von kurzen Beiträgen einzelner Autoren. Den Abschluss bildet ein moderiertes Panel mit Fragen der Teilnehmer*innen.

Sprecher*innen:

Professor Undine Giseke, Fachgebiet Landschaftsarchitektur. Freiraumplanung, Technische Universität Berlin; bgmr Landschaftsarchitekten, Berlin
Produktive Freiräume als Transformationsbeschleuniger des urbanen Stoffwechsels

Professor em. Dr. Arnold van der Valk, Fachgebiet Landnutzungsplanung, Wageningen Universität und Forschung, Wageningen, Niederlande
Tue es selbst

Dr. Kathrin Wieck, Landschaftsarchitektin, Referentin Research Forum Stadt und Klima, Büro der Ersten Vizepräsidentin, Ressort Forschung, Berufungsstrategie und Transfer, Technische Universität Berlin
Kollaborative Produktion von Transformationswissen in selbstorganisierten städtischen Räumen

Professor Dr. Marit Rosol, Canada Research Chair, Fachgebiet Geography, Universität von Calgary, Kanada
Den Zugang zu Land demokratisieren: Landkaufgenossenschaften und neue landwirtschaftliche Allmenden

Toni Karge, Stadtplaner und Gemeinschaftsgartenbeauftragter im Referat Freiraumplanung und Stadtgrün, Berliner Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Berlin
Das Berliner Gemeinschaftsgarten-Programm

Moderation: Dr. Carolin Mees, Adjunkt Professor an der School of Public Engagement und Parsons School Design, The New School University, New York City; Alexander von Humboldt Stiftungs-Stipendiatin TU Berlin

Zurück