Architekturpreis des Landes Steiermark 2021

Online

Aufgrund des bundesweiten Lockdowns in Österreich können Buchpräsentation und Filmpremiere zum Architekturpreis des Landes Steiermark 2021 leider nicht in Präsenz stattfinden. Stattdessen geht das HDA online: Am Dienstag, den 23. November ab 18 Uhr feiert der Film über den Preisträger des Architekturpreises 2021 Online-Premiere!


2021 wird der Architekturpreis des Landes Steiermark zum 20. Mal vergeben. Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an  das Architekturbüro studio WG3 für das Projekt „Graz Museum Schlossberg“.

 

Erstmals wird das Preisträgerprojekt nicht nur in einer Publikation, sondern auch in einem kurzen Film präsentiert. Darin erläutert die Kuratorin Gabi Schillig ihre Entscheidung, auch alle am Entstehungsprozess beteiligten Personen sind hier zu sehen.

 

Interviewpartner*innen:

Gabi Schillig, Kuratorin Architekturpreis des Landes Steiermark 2021
Otto Hochreiter, Direktor Graz Museum Schlossberg
studio WG3: Albert Erjavec, Matthias Gumhalter, Christian Reschreiter, Jan Ries
BUERO41A: Thomas Untersweg, Christina Zettl
Publikumsservice Graz Museum Schlossberg: Julia Baier, Christoph Schaffer

 

Regie:
Moritz Dirks & Otto Stockmeier

 

Kamera:
Robert Staffl

 

Produktion:
REFRAME

 

Haus der Architektur 2021, im Auftrag des Land Steiermark


Die aufwändig gestaltete Publikation zum Architekturpreis 2021 ist ab sofort erhältlich. Darin werden neben dem Preisträgerprojekt Graz Museum Schlossberg von studio WG3 die drei Anerkennungen KAI 36 von LAM ARCHITEKTUR STUDIO, Volksschule Leopoldinum – SmartCity von alexa zahn architekten und Schneebauer Geschwister von KUESS Architektur vorgestellt.

 

Hier geht es zum Film.  

 

Mehr Informationen gibt es hier: www.hda-graz.at

 

23.11.2021, 18:00 Uhr

Online

Aufgrund des bundesweiten Lockdowns in Österreich können Buchpräsentation und Filmpremiere zum Architekturpreis des Landes Steiermark 2021 leider nicht in Präsenz stattfinden. Stattdessen geht das HDA online: Am Dienstag, den 23. November ab 18 Uhr feiert der Film über den Preisträger des Architekturpreises 2021 Online-Premiere!


2021 wird der Architekturpreis des Landes Steiermark zum 20. Mal vergeben. Die Auszeichnung geht in diesem Jahr an  das Architekturbüro studio WG3 für das Projekt „Graz Museum Schlossberg“.

 

Erstmals wird das Preisträgerprojekt nicht nur in einer Publikation, sondern auch in einem kurzen Film präsentiert. Darin erläutert die Kuratorin Gabi Schillig ihre Entscheidung, auch alle am Entstehungsprozess beteiligten Personen sind hier zu sehen.

 

Interviewpartner*innen:

Gabi Schillig, Kuratorin Architekturpreis des Landes Steiermark 2021
Otto Hochreiter, Direktor Graz Museum Schlossberg
studio WG3: Albert Erjavec, Matthias Gumhalter, Christian Reschreiter, Jan Ries
BUERO41A: Thomas Untersweg, Christina Zettl
Publikumsservice Graz Museum Schlossberg: Julia Baier, Christoph Schaffer

 

Regie:
Moritz Dirks & Otto Stockmeier

 

Kamera:
Robert Staffl

 

Produktion:
REFRAME

 

Haus der Architektur 2021, im Auftrag des Land Steiermark


Die aufwändig gestaltete Publikation zum Architekturpreis 2021 ist ab sofort erhältlich. Darin werden neben dem Preisträgerprojekt Graz Museum Schlossberg von studio WG3 die drei Anerkennungen KAI 36 von LAM ARCHITEKTUR STUDIO, Volksschule Leopoldinum – SmartCity von alexa zahn architekten und Schneebauer Geschwister von KUESS Architektur vorgestellt.

 

Hier geht es zum Film.  

 

Mehr Informationen gibt es hier: www.hda-graz.at

 

Zurück