Kulturelle Mitte Darmstadt – Ein kritischer Stadtführer

Werkbundakademie e.V. mit agenda21 TG Stadtgestalt (Hg.)
Friedhelm Kühn / Wolfgang Lück / Jochen Rahe
Fotografien von Anna Lehmann-Brauns

Broschur
21 ✕ 26 cm
ca. 192 Seiten, ca. 80 farb. und s/w Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-86859-517-8
12.2018

29.80

Zurück


Wie in zahlreichen deutschen Städten entstand auch beim Wiederaufbau der Darmstädter Innenstadt nach ihrer Zerstörung 1944 eine zwar ökonomisch funktionsfähige City mit Einkaufszonen, Parkhäusern und großzügigen Straßen, die kulturellen Einrichtungen waren jedoch an den Rand gedrängt worden, was zu einem spürbaren Verlust an Urbanität führte. Dieser kritische Stadtführer, herausgegeben von der Werkbundakademie Darmstadt und der Agenda-21-Gruppe Stadtgestalt, unternimmt in facettenreichen Beiträgen nicht nur eine Bestandsaufnahme einer von Nachkriegsarchitektur geprägten Stadt, sondern macht Vorschläge, wie der große Verlust an Urbanität ausgeglichen werden könnte.
Fachbeiträge von Experten aus Politik, Verwaltung und Hochschulen bereichern das Gesamtbild der Thematik. Eindrückliche Aufnahmen Anna Lehmann-Brauns, 11. Stadtfotografin der Werkbundakademie, veranschaulichen die Problematik durch eigenwillige Sichtweisen auf Darmstadt und seine Bauten.

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.