Dwelling and Architecture

From Heidegger to Koolhaas

Pavlos Lefas

Broschur
17 x 24 cm
176 Seiten, ca. 70 farb. und s/w Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-012-8
02.2009

28.00

Zurück


Bei vielen Architekten, die der Nachkriegsmoderne kritisch gegenüberstanden, fand Martin Heideggers Theorie des Wohnens überraschend großen Widerhall. Mit Blick auf die substanziellen Unterschiede zwischen dem subjektiven Blick des Philosophen und dem Positivismus eines Le Corbusier und im Kontext der „Anderen Moderne“ beschäftigt sich das Buch mit der Frage, ob und in welcher Weise sich die Ideen des Philosophen auch in der Architektur umsetzen ließen. Dabei geht es nicht nur um den Einfluss von Heideggers Ideen auf wesentliche Leitgedanken moderner Architektur, sondern auch um den aktuellen Architekturdiskurs, d.h. ob sich bei Architekten und Denkern wie Aaron Betsky und Rem Koolhaas noch Spuren dieses Denkens finden? Dwelling and Architecture: From Heidegger to Koolhaas ist eine spannende Spurensuche in Architektur- und Ideengeschichte.

Zurück