Das offene Haus

Für eine neue Architektur

Florentine Sack

Broschur
16,5 cm x 24 cm
176 Seiten, 80 farb. und 150 s/w Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-936314-43-4
01.2006

6.95
Vergriffen

Zurück


Wo steht die Architektur heute? Kann sie mit den komplexer gewordenen Anforderungen unserer Zeit adäquat umgehen? Wird sie wirklich den gewachsenen Bedürfnissen der Nutzer gerecht? Und wie stark beeinflusst sie das Verhältnis zwischen Mensch und Umwelt? Dieses Buch versucht Fragen zu beantworten und neue, inspirative Wege in der Architektur aufzuzeigen. Ausgehend von der traditionellen japanischen Architektur, aber auch von Vorbildern der klassischen Moderne, gibt Das Offene Haus vielseitige Anregungen für eine phantasievollere planerische und soziale Praxis. Schließlich belegen gelungene Beispiele von Rem Koolhaas, Herzog & de Meuron, Peter Zumthor, Kazuyo Sejima, Ryue Nishizawa und vielen anderen nicht nur die Notwendigkeit, über eine offenere Architektur nachzudenken, sondern auch, wie einfach es ist, diese im Alltag umzusetzen.

Zurück