Stadtsurfer, Quartierfans & Co

Stadtkonstruktionen Jugendlicher und das Netz urbaner öffentlicher Räume

Wüstenrot Stiftung (Hg.)

Broschur
21 x 27 cm
208 Seiten, ca. 125 farb. und 40 s/w Abb., Pläne
Deutsch
978-3-939633-65-5
01.2009

32.00
Vergriffen

Zurück


Wie nutzen Jugendliche heute ihre Stadt? Wie nutzen sie urbanen Raum, welche Städte konstruieren Jugendliche für sich? Viel zu wenig ist bekannt, welche Qualitäten einerseits und welche Defizite und Restriktionen andererseits Jugendliche in den öffentlichen Stadträumen vorfinden. Ein Forschungsprojekt der Wüstenrot Stiftung ging diesen Fragen in einem interdisziplinären Team aus Landschaftsarchitektur, Architektur, Städtebau und Soziologie am STUDIO URBANE LANDSCHAFTEN der Leibniz Universität Hannover nach. Mit neuen Herangehensweisen zeigt das Projekt vor allem, welche eigenen Impulse Jugendliche für eine Stadtentwicklungspraxis liefern können, die ihre Bedürfnisse besser erkennen und berücksichtigen kann.

Zurück