Stadtentwicklung & Denkmalpflege 15: StadtHeimaten

Jürg Sulzer (Hg.) unter Mitarbeit von Benno Brandstetter und Christian Schneider (Band 15)

Gabi Dolff-Bonekämper / Hans-Rudolf Meier / Jürg Sulzer (Hg.) (Reihe)

Broschur
17 x 22 cm
240 Seiten, 107 s/w und farb. Abb.
Deutsch/Polnisch
ISBN 978-3-86859-082-1
02.2012

29.80

Zurück


Deutsch-polnische Einblicke
Miejskie Ojczyzny
Niemiecko-Polskie Punkty Widzenia

Die Stadt als generationsübergreifendes Langzeitgedächtnis ihrer Bewohner kann politische Brüche ebenso überstehen wie kurzfristig gedachte Modernität. Im vorliegenden Band diskutieren polnische, schweizerische und deutsche Experten Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen der polnischen und der deutschen Stadtentwicklung. Auch wenn grenzüberschreitend ähnliche Stadtbilder entstehen, verläuft der Dialog um die Wiedergewinnung historisch bedeutender städtebaulicher Ensembles in Polen anders als in Deutschland. Es ist wichtig, anzuerkennen, dass es um Identität und Verbundenheit der Menschen mit ihren Städten geht, woraus sich – vielleicht als Folge der jüngeren Stadtgeschichte in Polen – StadtHeimaten in der europäischen Stadt herausbilden können.

Zurück