Roger Anger

Research on Beauty - Architecture 1953-2008

Anupama Kundoo

Hardcover
21 x 27 cm
192 Seiten, ca. 40 farb. und 180 s/w Abb.
Englisch/Französisch
ISBN 978-3-86859-006-7
08.2009

32.00
Vergriffen

Zurück


Roger Anger (1923–2008) war einer der produktivsten und aufregendsten französischen Architekten der 1950er und 60er Jahre. Skulpturale Plastizität genauso wie individuell-zeitlose Modernität kennzeichnen seine einzigartige Architektursprache. Davon zeugen allein in Paris mehr als 100 Gebäude, die sein Büro entwarf. Bis heute gelten seine drei Wohntürme in Grenoble, mit 28 Stockwerken damals die höchsten Europas und 1967 mit dem belgischen „Premier Prix International d’Architecture“ ausgezeichnet, als spektakuläre Beispiele der 60er Jahre-Architektur. 1965 wurde Roger Anger verantwortlicher Architekt für die visionären Planungen von Auroville in Südindien, einer utopischen Stadt, die in seinen letzten Lebensjahrzehnten zum Mittelpunkt seiner Arbeit als Architekt, Maler und Bildhauer werden sollte.

Zurück