Olaf Wegewitz

geradewegs zu fuß auf dem 11. längengrad durch deutschland

Annegret Laabs / Uwe Gellner

Künstlerbuch, 2 Bände im Faltkarton
17 x 15 cm
256 Seiten, die komplette Abb. des 100 Meter langen Bildes und vielen weiteren farb. Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-86859-314-3
05.2014

42.00

Zurück


Wie ist Deutschland, wie lang, wie groß und wie verschieden?
Olaf Wegewitz (geb. 1949), Künstler, Naturphilosoph und Poet, machte sich im Sommer 2009 auf den Weg, um diesen Fragen nachzugehen. Entlang des 11. Längengrades führte ihn sein Weg über 1340 Kilometer von Fehmarn an der Ostsee bis zur Zugspitze. Körperlich und künstlerisch hat Olaf Wegewitz das Land samt seiner Flora und Fauna vermessen, um es anschließend in einem 100 Meter langen Bild festzuhalten. Das Buch zeigt den kompletten Ablauf des faszinierenden Gemäldes, das sich Küsten, Seen und Flüssen, Wiesen, Wäldern und Bergland, Äckern, Feldern und Dörfern entlang des Weges nähert. Mittels zarter, gestischer und expressiver, dramatischer und konzentrierter Pinselstriche entwirft. Olaf Wegewitz ein Bild von Deutschland, wie wir es nicht kennen: nah an der Landschaft, an der Natur und an der Hoffnung, die diese Nähe für unsere Zukunft bedeutet. Neben der kompletten Abbildung des Bildes enthält das Buch zahlreiche Skizzen, auf der Wanderung entstandene Frottagen sowie poetische Texte und ein Interview mit dem Künstler.

Plus Interview mit dem Künstler.

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.