Mehr als nur parken

Parkhäuser weiterdenken

Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen / Deutsches Architekturmuseum / Quantum AG / Unternehmensgruppe NH (Hg.)

Klappenbroschur im Schuber
22 x 28 cm
160 Seiten, ca. 300 Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-86859-282-5
09.2014

34.80

Zurück


Die monolithischen Parkhauskolosse aus den 1960er und 70er Jahren prägen bis heute das Bild vieler deutscher Innenstädte. Doch in der Stadtplanung unserer Zeit hat sind nicht mehr Nutzungsentmischung und die autogerechte Stadt die vorherrschenden Paradigmen, sondern die Vorstellung einer dicht belebten, von kleinteiligen Nutzungen geprägten Innenstadt. Auch ökonomisch sind monofunktionale Parkhäuser angesichts immer weiter steigender Grundstückspreise fragwürdig.
Dieses Buch, das sich ebenso an Architekten und Ingenieure wie auch an Politiker, Investoren und Betreiber richtet, will eine Diskussion anstoßen und mit überraschenden Entwürfe zeigen, welches Potenzial in Parkhäusern schlummert. Wie könnten diese Zweckbauten besser in ihre Umgebung integriert werden? Welche alternativen oder auch ergänzenden Nutzungen wären denkbar? Wie könnte man brachliegende Dachflächen sinnvoll verwenden? Beiträge aus immobilienwirtschaftlicher, ingenieurtechnischer oder kulturwissenschaftlicher Perspektive komplettieren den Band.

 

 

Zurück