Lincoln Revisited

Gebrauchsspuren einer Wohnbebauung

Lorenzen Mayer Architekten (Hg.)

Mit Fotografien von Till Schuster

Klappenbroschur
20 × 26 cm
72 Seiten, 69 farb. und 4 s/w Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-86859-607-6
02.2020

22.00

Zurück


Das Lincoln-Quartier in Münster wird zwanzig Jahre alt — Zeit für eine Revision. Gebaut nach den Plänen des deutsch-dänischen Büros Lorenzen Mayer Architekten gilt es als ein frühes Beispiel für die Nachverdichtung ehemaliger Kasernenareale. Lincoln Revisited setzt sich mit dem Gebrauch des gebauten Lebensumfelds auseinander und geht dabei weit über die architektonische Dokumentation hinaus. In Gesprächen mit Bewohner*innen und dem Bauherrn werden die städtebaulichen Grundanliegen wie autofreie Straßen, die soziale Durchmischung und das Regelwerk einheitlicher Gestaltungselemente auf den Prüfstand gestellt. Der persönliche Blick des Fotografen Till Schuster stellt den Intentionen von damals die Wirklichkeit von heute gegenüber. Es entsteht das Portrait eines Quartiers, das zwar in die Jahre gekommen ist, aber vielfältiger und lebhafter erscheint denn je.

Zurück