Lifestyled

Health and Places

David Mah / Leire Asensio Villoria (Hg.)

Broschur
21,5 x 27,9 cm
336 Seiten, inkl. 7 x 8 -Seiten-Ausklapper, ca. 155 farb. Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-422-5
06.2016

38.00

Zurück


Gebaute Umwelt und öffentliche Gesundheit sind geschichtlich eng miteinander verknüpft: von den frühesten Betrachtungen über die Bedeutung des Ortes für die menschliche Gesundheit bei Hippokrates bis zum Einfluss der Hygienebewegung auf die Architektur, Landschafts- und Städteplanung. Heute verleihen globale Entwicklungen wie Zivilisationskrankheiten, eine alternde Bevölkerung und eine stark belastete Umwelt der Frage nach dem Einfluss von Architektur und Stadtplanung auf Lebensstile und Gesundheit eine neue Dringlichkeit.
Life-Styled, entstanden im Rahmen der Health and Places Initiative der Harvard University, zeigt mithilfe detaillierter Grafiken, wie Anliegen der öffentlichen Gesundheit in die Planung der gebauten Umwelt miteinbezogen und Lebensstile gestalterisch geformt werden können. Beim Entwerfen von (öffentlichem) Raum gesundheitliche Aspekte stärker in den Blick zu nehmen, stellt nicht nur eine Notwendigkeit dar, sondern bietet auch die Chance, die eigenen Disziplinen Architektur und Design neu zu durchdenken.

Zurück