Landscaping Egypt

From the Aesthetic to the Productive

Cornelia Redeker / Monique Jüttner (Hg.)

Broschur
18,9 × 24,6 cm
216 Seiten, ca. 100 farb. und s/w Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-552-9
08.2020

32.00

Zurück


Ägypten, eine der ältesten Agrarkulturen und zugleich eines der am schnellsten wachsenden Länder der Welt, ist stark geprägt von anhaltenden anthropogenen Transformationen der Landschaft, insbesondere des Nils. Die zeitgenössische Landschaftsarchitektur orientiert sich an modernistischen, von Lebensstilen geprägten Entwurfsansätzen, während Wasser- und Nahrungsmittelknappheit, rapide Urbanisierung sowie die Auswirkungen des Klimawandels dringend nach neuen Modellen verlangen.
Dieses Buch rückt innovative landschaftsarchitektonische Modelle in den Fokus. Aus der Perspektive ägyptischer und internationaler Praktiker, Forscher und Designer werden Denkansätze und lokale Praktiken, damit verbundene Kreislaufmodelle und heimische produktive Pflanzen vorgestellt. Mit dem Ziel, deren Produktivität und ästhetischen Wert sowohl in formellen als auch informellen Kontexten zu steigern, entwickelt Landscaping Egypt ein neues Entwurfsrepertoire für die Freiraumgestaltung. Der exemplarische Blick auf das weitgehend wasserarme Ägypten bietet unterschiedliche Ansätze verschiedenen Maßstabs, die auch auf andere Regionen der Welt anwendbar sind.

Zurück