KUNST AM BAU

Projekte des Bundes 2006–2013

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (Hg.)

Hardcover mit Schutzumschlag
24 x 31 cm
272 Seiten, zahlr. farb. Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-86859-246-7
06.2014

36.00

Zurück


Kunst am Bau hat als integraler Bestandteil der Bauherrenaufgabe des Bundes eine lange Tradition. In mehr als sechs Jahrzehnten sind im In- und Ausland zahlreiche herausragende Werke in öffentlichem Auftrag entstanden. Mit dem nun vorliegenden Buch Kunst am Bau. Projekte des Bundes 2006–2012 werden 45 ausgewählte Kunst-am-Bau-Projekte der jüngsten Zeit in ihrer räumlichen Einbindung in die Architektur vorgestellt. Eingebettet in übergreifende Darstellungen zur Geschichte und Praxis von Kunst am Bau sowie Interviews mit Künstlern, Architekten und Auftraggebern geben sie einen Einblick in die Vielfalt und die Potenziale von Kunst am Bau und bieten Anregung, sich verstärkt mit Kunst, Kultur, Gesellschaft und Geschichte auseinanderzusetzen.
Architektur und Kunst am Bau sind die öffentlichsten aller Künste, sodass der Bund mit seinen Bauwerken in einer besonderen baukulturellen Verantwortung steht. Die Bauten des Bundes und ihre künstlerische Ausgestaltung sind nationale Visitenkarten, die baupolitische Ziele abbilden und einen wichtigen Beitrag zur Baukultur leisten.

 

 

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.