High Society

Aktuelle Hochhausarchitektur und der Internationale Hochhauspreis 2006

Christina Gräwe / Peter Cachola Schmal (Hg.)

Flexocover
21,2 x 27 cm
160 Seiten, ca. 250 Ab.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-936314-77-9
10.2006

29.80
Vergriffen

Zurück


Noch erhältlich bei: amazon.com


Ungeahnte Höhenrekorde auf der ganzen Welt zeigen: Der Hochhausbau ist wieder aktuell und facht technische und ästhetische Innovationen genauso an wie kontroverse Diskussionen. Der Internationale Hochhaus Preis 2006 prämierte kürzlich realisierte bzw. noch im Bau befindliche Gebäude sowie visionäre Fantasien mit einer Mindesthöhe von 100 Metern. Das Begleitbuch zur Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt/Main stellt den Wettbewerbssieger sowie die Anerkennungen ausführlich vor. Darüber hinaus präsentiert das Buch im doppelten Wortsinn herausragende Hochhäuser, die durch Rekordhöhen, aber auch durch ihre äußere Erscheinung, ihren Standort und ihre Nutzung auffallen. High Society stellt nicht nur aktuelle Projekte vor, sondern gibt auch einen tiefen Einblick in ein aufregendes Gebiet: In vier Essays werden die technischen, ökonomischen, ökologischen und ästhetischen Hintergründe des Hochhausbaus näher beleuchtet.

Zurück