Hans Otto Theater Potsdam

Gottfried Böhm

Falk Jaeger

Broschur
21 x 24 cm
48 Seiten, 25 farb. und 14 s/w Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-939633-09-9
09.2006

16.80
Vergriffen

Zurück


Mit dem neuen Hans Otto Theater hat Gottfried Böhm, einer der profiliertesten deutschen Architekten und Pritzker-Preisträger, einen neuen Blickfang im „preußischen Arkadien” der Potsdam-Glienicker Gartenlandschaft geschaffen. Der moderne, architektonisch anspruchsvolle Theaterbau setzt mit seiner signifikanten, feuerroten Bauskulptur ein unverwechselbares Zeichen und bildet mit der alten Zichorienmühle und dem ehemaligen, jetzt als Anlieferhof genutzten Gasometer eine Baugruppe, die mit den restaurierten Industrie- und Kasernengebäuden des Quartiers ein historisch ausdrucksvolles Ensemble schafft. Dieses jüngste Meisterwerk Gottfried Böhms ist der zweite Theaterneubau in den neuen Bundesländern und der erste Potsdamer Neubau von internationalem Rang.

 

 

Zurück