Europe (to the power of) n

Barbara Steiner im Auftrag des Goethe Instituts (Hg.)

Broschur
21 x 29,7 cm
240 Seiten, ca. 300 Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-250-4
05.2013

28.00

Zurück


Europe (to the power of) n setzt bei der Unmöglichkeit an, Europa klar und eindeutig zu definieren - sei es geografisch oder kulturell. Aus diesem Grund legt das Kunstprojekt seinen Fokus auf ein vielschichtiges und mannigfaltiges Europa. Dies drückt sich letztendlich auch in der mathematischen Schreibweise Europe (to the power of) n aus. Kuratoren, Künstler, Designer und Architekten aus verschiedenen Generationen und mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen untersuchen die Möglichkeiten eines Europas, das Dissens Raum gibt und nichtsdestoweniger Wege zu einem Gemeinsam-Sein findet. Europe (to the power of) n, das sich in elf Städten in unterschiedlichen Formen manifestierte, befasst sich jedoch nicht nur mit künstlerischen Ideen über Europa sondern auch mit den regulatorischen Rahmen, den verschiedenen Kontexten und den Bedingungen, in denen Kunstprojekte stattfinden.

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.