Chandigarh – Living with Le Corbusier

Bärbel Högner

Mit Beiträgen von Arthur Rüegg und Arno Lederer

Hardcover
22 x 28 cm
176 Seiten, ca. 150 Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-137-8
10.2010

32.00
Vergriffen

Zurück


In den 1950er Jahren richtete die Fachwelt ihren Blick nach Indien, wo Le Corbusier die Gestaltung einer modernen Idealstadt übertragen wurde. Heute ist Chandigarh eine pulsierende Millionenstadt, dennoch konnte die am Reißbrett geplante Kapitale den Charakter einer Gartenstadt bewahren. Die Fotografin und Ethnologin Bärbel Högner untersucht in ihrem umfangreichen Stadtporträt den vermeintlichen Widerspruch von europäischer Moderne und indischem Lebensstil. Das Buch widmet sich in Fotografien und Texten der lokalspezifischen Moderne des „Gesamtkunstwerks“ Chandigarh. Mit ethnografischem Gespür blickt die Autorin auf die Aneignung des funktionalen Regelwerks des Stararchitekten. Zwischen Architektur und Alltagsszenen wechselnd, zeichnen ihre Aufnahmen ein facettenreiches Bild vom „Leben mit Le Corbusier“ in der einzigartigen indischen Planstadt.

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.