Baukollegium Berlin

Beraten, vermitteln, überzeugen in einem komplexen Baugeschehen

Sonja Beeck / Martin Peschken / Jürgen Willinghöfer
Herausgegeben von Regula Lüscher, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin

Hardcover
19 x 25 cm
ca. 272 Seiten, ca. 150 farb. Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86859-441-6
09.2016

35.00

Zurück


Das Wachstum unserer Städte baulich zu bewältigen und dabei gleichzeitig eine gute Stadtgestaltung im Fokus zu haben, erfordert neue Formen der Kooperation. In Anbetracht zunehmender Diskussionen um Partizipation und „Stadtmachen von unten“ gerät der Dialogbeitrag derjenigen Akteure aus dem Blickfeld, die über die benannte Interessen-Gemengelage gut informiert sind: Experten, Berater; Verantwortliche in den Ämtern und die politischen Vertreter in den Ausschüssen.
Das Baukollegium Berlin ist ein unabhängiges Beratungsgremium der Berliner Senatsbaudirektorin, dessen Mitglieder Experten aus den Bereichen Architektur, Freiraumplanung sowie Stadtentwicklung sind. Anhand zahlreicher Beispiele werden Arbeitsweise und baupolitische Rolle des Baukollegiums ebenso wie seine methodische Bedeutung in der Förderung von Baukultur vorgestellt. Das Buch enthält neben Interviews mit Regula Lüscher und David Chipperfield ein Essay über die Bedingungen Berliner Bauens und gibt anhand von acht Bauprojektstudien Einblicke in die Wirkweise des Baukollegiums.

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.