Architektur im Kontext

Die Entwicklung urbaner Lebensräume jenseits von Masterplan und Fassadendiskussion

Kay von Keitz / Sabine Voggenreiter (Hg.)

Broschur
14.8 x 21 cm
192 Seiten, 30 farb. Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86859-297-9
05.2014

25.00

Zurück


Unsere gebaute Welt wirft täglich neue Fragen auf – sei es in kultureller, technischer, ökonomischer, sozialer, politischer oder ästhetischer Hinsicht. Doch viel zu oft wird über Architektur und Städtebau anhand von oberflächlichen Bildern diskutiert oder es wird nach einem Masterplan verlangt, der für alles eine Lösung bietet. Wie können wir der Komplexität des Städtischen wirklich gerecht werden – in welchem Kontext muss Planung heute stehen? In diesem Buch beschreiben und analysieren international agierende Architekten, Planer und Kulturtheoretiker alternative Strategien des Städtebaus, die Planung von Unplanbarem, die Aneignung urbaner Räume und die Aktivierung von ungenutzten Potenzialen – von Mobilität bis Migration, von Raumunternehmen bis hin zu sozialen Transformationen.

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.