a:p Chromatophoric Architecture

Designing for 3D Media Façades

M. Hank Haeusler

Broschur
17 x 20 cm
112 Seiten, 56 farb. Abb.
Englisch
978-3-939633-96-9
Januar 2010

22.00

Zurück


Aus Fassaden der Zukunft werden dreidimensionale Bildschirme, denn neue Entwicklungen in der Displaytechnologie, sogenannte Voxel, ermöglichen revolutionäre architektonische Ausdrucksformen. Wurde die Form des Raumes bislang durch die verwendeten Baumaterialien vorgegeben, so werden diese Grenzen durch die Einbindung von Voxel-Displays nun aufgehoben. Ein nicht-haptisches Material, Lichtpunkte, definiert die Räume der Zukunft. Architektur wird veränderbar: dynamische Reliefs, mehrschichtige Oberflächen, steuerbare Dimmung der Lichtpunkte, positionsbezogene Wahrnehmung, Einfluss auf Bewegung und Geschwindigkeit von Oberflächen und den Entwurfssprozess prägen das neue Gestaltungsbild. Dieses Buch stellt anhand spektakulärer Beispiele die neuesten Entwicklungen der 3D-Displaytechnologie vor und zeigt, welche Bedeutung sie für unseren Begriff von Raum und Architektur haben wird.

 

 

Zurück