A History of Thresholds

Life, Death & Rebirth

Sensual City Studio

Schweizer Broschur mit Klappen
15 x 21 cm
184 Seiten, 129 farb. Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-520-8
06.2018

32.00

Zurück


Schwellen sind eine – oft übersehene – anthropologische Konstante, die sich in jeder Epoche und in jeder Kultur findet. Vom Raumverständnis der griechischen Antike über die Etablierung von Privatheit im 18. Jahrhundert bis hin zur Transparenz der modernen Architektur war die Schwelle immer zentrales architektonisches Element. Einem visuellen Grenzsymbol oder einem Übergang entsprechend trennen Schwellen Räume, sind aber zugleich auch deren Verbindung, eröffnen Durch- und Übergänge, die subtil Einfluss auf die eigene Raumwahrnehmung ausüben.
In den letzten Jahrzehnten sind Schwellen als Teil unserer alltäglichen Architekturerfahrung zunehmend bedeutungsloser geworden. Was bleibt, ist eine wachsende Leere zwischen den Menschen und den Räumen, in welchen sie leben.
Sensual City Studio liefern nicht nur einen inspirierenden Überblick dieses bedeutenden architektonischen Stilmittels aus verschiedenen Epochen und Kulturen, sondern zeigen vor allem: Schwellen können und müssen neu gedacht und konstruiert werden. Dieses Buch ist ein Plädoyer für die Renaissance der Schwelle – und damit zugleich ein Manifest für eine humane Architektur.


www.sensual-city.com

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.