Creating Knowledge

Innovationsstrategien im Entwerfen urbaner Landschaften

Hille von Seggern / Julia Werner / Lucia Grosse-Bächle (Hg.)

Broschur mit PVC-Umschlag
16,5 cm x 24 cm
464 Seiten, 400 farb. Plänen und Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-939633-48-8
07.2008

49.80
Vergriffen

Zurück


Klimawandel, Globalisierung, Wasserdynamik oder multikulturelles Zusammenleben sind nur einige der komplexen Phänomene, von denen urbane Landschaften heute geprägt werden. Was bedeutet Entwerfen für ein Handeln in diesem Kontext? Welche Rolle spielen dabei Kreativität und Verstehen? Ausgehend von der Gestaltung urbaner Landschaften werden Experten aus Philosophie, Neurobiologie, Wissenschaftstheorie, Psychologie, Kunst und Landschaftsarchitektur befragt, wie aus ihrer Sicht Kreativität und Verstehen zusammenhängen. Praxisbeispiele international renommierter Landschaftsarchitektur machen deutlich, wie eng Ideenproduktion, gestaltendes Handeln und ästhetischer Ausdruck mit dem Verstehen und Erforschen der Landschaft verbunden sind. Damit formuliert Creating Knowledge eine zeitgemäße, disziplinübergreifende Entwurfsposition.

Mit Beiträgen von: Henri Bava, Beatrice von Bismarck, Hinderk M. Emrich, Undine Giseke, Markus Gnüchtel, Jean Grondin, Lucia Grosse-Bächle, Gerald Hüther, Daniela Karow-Kluge, Wilhelm Krull, Peter Latz, Gustl Marlock, Helga Nowotny, Lodewijk van Nieuwenhuijze, Anne Peiter, Hans Poser, Martin Prominski, Chris Reed, Hille von Seggern, Boris Sieverts, Thomas Sieverts, Julia Werner, Susanne Zeller

Zurück