Tianjin Westbahnhof in China

gmp FOCUS

Meinhard von Gerkan / Stephan Schütz (Hg.)
Fotografien von Christian Gahl

Hardcover
19 x 29,2 cm
108 Seiten, ca. 35 farb. und 20 s/w Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86859-352-5
2018

29.80

Zurück


Tianjin ist als Hafenstadt, in der verschiedene große Bahn- und Straßenlinien aufeinandertreffen, ein zentraler Verkehrsknotenpunkt im Süden Pekings. Der Westbahnhof liegt auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Bejing und Shanghai und bündelt 24 Gleise. „Die Halle von Tianjin ist eine Umkehrung des klassischen, die Bahnsteige und Gleise selbst überdachenden Hallentyps (…) Eingefasst wird das Tonnengewölbe von einer rechtwinkligen Konstruktion auf Vierkantpfeilern, wie man sie von zahlreichen Funktions- und Gewerbebauten von gmp kennt“, resümiert der Architekturkritiker Bernhard Schulz in seinem ausführlichen Essay, in dem er sowohl die Besonderheiten dieses Bahnhofs als auch seine klassischen Bezüge aufzeigt. Begleitend erläutern die verantwortlichen Architekten das Projekt.

Zurück