Urban Living

Strategien für das zukünftige Wohnen

Kristien Ring AA PROJECTS (Hg.) in Kooperation mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Berlin

Schweizer Broschur mit Klappen
21 x 27 cm
256 Seiten, zahlr. farb. Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86859-331-0
02.2015

32.00

Zurück


Städte wie Berlin sind nicht nur aufgrund ihres zunehmenden Wachstums, sondern auch durch die sich ändernden Lebensweisen stadtplanerisch und architektonisch vor neue Herausforderungen gestellt. Urban Living versucht, sich mit zukünftigen Formen städtischen Wohnens auseinanderzusetzen und deren gestalterische und soziale Einflüsse zu berücksichtigen. Auf welche Weise kann Wohnungsbau städtebauliche Strukturen stärken und durch Nachverdichtung neue Chancen generieren? Wie können Monostrukturen aufgebrochen und Freiräume aufgewertet werden? Und wie kann Architektur neuen Formen des Zusammenlebens gerecht werden, sei es durch eine breitere soziale Mischung oder die Verschränkung von Wohnen und Arbeiten? Vorgestellt werden überzeugende Konzepte, die zeigen, dass bezahlbarer Wohnraum auch hohe bauliche Qualitäten aufweisen kann. Beispielhafte Entwürfe und Lösungsansätze aus dem internationalen Urban-Living-Workshopverfahren, an dem mehr als 30 internationale Architekturbüros teilnahmen, bieten herausragende Beispiele für die Qualitäten eines zukünftigen Wohnungsbaus.

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.