Neighborhood in Motion

one neighborhood - one month - no cars

Konrad Otto-Zimmermann / Yeonhee Park (Hg.)

Klappenbroschur
24 x 21 cm
112 Seiten, 250 Abb.
Deutsch/Englisch
ISBN 978-3-86859-294-8
01.2015

28.00

Zurück


Unvorstellbares geschah in der südkoreanischen Stadt Suwon: Ein Stadtquartier spielte Zukunft. Denn für das „EcoMobility World Festival 2013“ entfernten 4300 Bewohner eines Quartiers ihre 1500 Autos aus dem Gebiet und lebten für einen ganzen Monat einen ökomobilen Lebensstil. Stadtquartier in Bewegung porträtiert den Prozess dieser ungewöhnlichen Inszenierung von der Idee bis zur Ausführung: die nie dagewesene Zusammenarbeit der Kommune mit Vereinen, örtlichen Gewerbetreibenden, internationalen Organisationen und Städten aus aller Welt; den hingebungsvollen Einsatz von Freiwilligen, um ihr autofreies Quartier zu schützen und zu verteidigen; und das Glücksgefühl, das die Bewohner erlebten, als sie die autofreien Straßen und Plätze, die nun allein den Menschen gehörten, genießen konnten. Beeindruckende Fotografien zeigen, wie hässliche, staubige und lärmende Straßen in lebendige Räume verwandelt wurden und die Abwesenheit von Autos neue Möglichkeiten der Gemeinschaftsbildung und des nachbarschaftlichen Dialogs ermöglichte.

 

 

Zurück