Across Theory and Practice: Thinking Through Urban Research

Monika Grubbauer / Kate Shaw (Hg.)

Broschur
15 x 22 cm
256 Seiten, 61 einfarb. Abb.
Englisch
ISBN 978-3-86859-540-6
08.2018

32.00

Zurück


In welchem Verhältnis stehen Theorie und Praxis zueinander? Wie sollte die Praxis in die Theorie einfließen? Wissenschaftler in aller Welt haben mit diesen Fragen zu kämpfen, insbesondere in der Stadtforschung, die sich durch eine umfassende Theoriebildung auszeichnet und zugleich ein sehr konkretes Arbeitsfeld darstellt.
Diese Fragen sind von größter Bedeutung, wenn man aktuelle Stadtentwicklungsprozesse in ihrer ganzen Komplexität untersuchen möchte. Städtische Krisen erfordern ein Handeln, das wohlüberlegt, zielorientiert und fundiert ist, um Lebensbedingungen wirklich verbessern zu können. Die wichtigsten Herausforderungen der Urbanisierung im 21. Jahrhundert werden jedoch durch eine wachsende Kluft zwischen theoretischem Verständnis und praktischem Vorgehen verschärft.
Die Beiträge in diesem Buch, verfasst von international renommierten, zum Teil auch jüngeren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, erforschen die Dynamiken, die die aktuellen Stadttheorien und Berufspraktiken prägen. Die Autoren, die aus ihrer umfassenden Erfahrung in Wissenschaft, Politik und Praxis in verschiedenen globalen Kontexten schöpfen, geben reflektiert und persönlich Auskunft darüber, wie Stadtforscher Theorien sinnvoll nutzen können.

Zurück