Das Kurokawa-Manifest

Texte zum symbiotischen Denken

Kisho Kurokawa

Kennosuke Ezawa (Hg.)

Broschur mit Schutzumschlag
13 x 18,5 cm
384 Seiten, 83 s/w Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-936314-29-8
03.2005

25.00
Vergriffen

Zurück


Der Name Kisho Kurokawa gilt als Inbegriff moderner japanischer Architektur. Als Mitbegründer der Metabolismus-Bewegung hat er der Entwicklung der internationalen Baukunst seit den siebziger Jahren maßgebliche Impulse gegeben. Kisho Kurokawas Bauen führt Gegensätzliches auf harmonische Weise zusammen – so strebt sein architektonisches Werk ein symbiotisches Verhältnis von Natur und Technik, Tradition und Moderne, Ordnung und Chaos an. Das Potential von Kurokawas symbiotischem Denken reicht jedoch weit über architekturspezifische Fragestellungen hinaus. Es ist das Konzept eines Miteinanders scheinbar unvereinbarer Widersprüche – die Idee der Symbiosis –, das gerade heute auch auf politischer, wirtschaftlicher und kultureller Ebene von brennender Aktualität ist. Kurokawa zeigt einen Weg, auf dem zwischen unterschiedlichen Standpunkten vermittelt werden kann, ohne dass diese zwangsläufig aufgegeben werden müssen. Eindringlich plädiert er für einen respektvollen Umgang der Kulturen miteinander und zeigt, was der Westen von Asien lernen kann. Der neu edierte und überarbeitete Band versammelt – erstmals in deutscher Sprache – wichtige Texte zur Symbiosis und stellt einen vielseitigen und originellen Denker mit richtungsweisenden Ideen für das 21. Jahrhundert vor.

Kisho Kurokawa, Architekt und Stadtplaner. Geboren 1934 in Nagoya, Japan. Gewann unzählige internationale Auszeichnungen und Preise.

Projekte u. a.: Nakagin Capsule Tower, Tokio; Kuala Lumpur International Airport, Malaysia; New Wing of the Van Gogh Museum, Amsterdam; Masterplan für Astana, die neue Hauptstadt Kasachstans. Die japanische Ausgabe der Philosophy of Symbiosis wurde 1993 mit dem Großen Preis der japanischen Literatur ausgezeichnet.

 

Zurück

Zu diesem Suchbegriff gibt es leider keine Ergebnisse.
Versuchen Sie es erneut mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern Sie einfach in unseren Büchern.