Baukunst unserer Zeit

Petra und Paul Kahlfeldt

Hardcover mit Schutzumschlag
22,5 x 28,6 cm
160 Seiten, ca. 150 farb. Pläne und Abb.
Deutsch
ISBN 978-3-86859-159-0
09.2013

49.80

Zurück


Dürfen sich Bedingungen und Moden eines aktuellen Weltzustandes auf die Baukunst auswirken? Das ist eine der elementaren und immer wiederkehrenden Fragen an die architektonischen Erfordernisse. Nicht nur die Form, sondern auch die Struktur, die Ordnung sowie die Erscheinung und Wirkung von Gebäuden unterliegen permanenten Kriterien. Geht man davon aus, dass sich die Anforderungen des Menschen an den Raum und die gestalterischen Konsequenzen aus den konstruktiven Notwendigkeiten stabil verhalten, dann muss man obige Frage verneinen. Zum Wesen der Architektur gehört vielmehr eine ständige Bewertung und Prüfung grundsätzlicher Kriterien der Baukunst, um sie dann für eine jeweilige neue Aufgabe individuell zu interpretieren und zu gestalten. Das Buch stellt ausgewählte Bauwerke von Petra und Paul Kahlfeldt vor. Alle ihre Projekte unterliegen konsequent diesem Einfluss: unabhängig von Zweck und Typus der Aufgabe herrschen gleiche Bedingungen. Deshalb werden die Gebäude nicht chronologisch und einzeln, sondern in thematischen Sequenzen präsentiert. Nur so lassen sich Prinzipien, Zusammenhänge, Verbindungen und Gemeinsamkeiten deutlich erkennen. Und die Architektur als kulturelle Form des Bauens tritt klar hervor.

Zurück